http://www.matzendorf.ch/de/vereine/krimispass/welcome.php
18.08.2022 03:16:15


KrimiSpass Matzendorf – Minders letzte Klasse


Seit April 2019 kann man in Matzendorf einen Kriminalfall, der Station für Station durch das Dorf führt, lösen. KrimiSpass nennt er sich. Bis anhin haben sich rund 1'800 Hobby-Detektive auf die Suche nach dem Mörder gemacht. Um den Themenweg aktuell und weiterhin interessant zu halten, gibt es einen neuen Fall zu lösen:

Der Fall «Carmen Keller»

In Matzendorf wurde eine Frau leblos in ihrer Wohnung aufgefunden. Bei der Toten handelt es sich um Carmen Keller, eine junge Serviceangestellte. Die Spurenlage lässt darauf schliessen, dass ein Tötungsdelikt vorliegt. Aber wer könnte für den Mord verantwortlich sein? Hatte Carmen Keller Feinde, geriet sie an die falschen Leute oder steht ein Beziehungsdelikt hinter der Tat?
Bei diesem interaktiven Erlebnis-Krimi schlüpfen Sie in die Rolle eines Kommissars oder einer Kommissarin der Solothurner Kantonspolizei. Sie werden beauftragt, die Ermittlungen aufzunehmen und den Fall aufzuklären. Begeben Sie sich also in Matzendorf auf Spurensuche. Hören Sie sich im Ort und im Umfeld des Opfers um. Vielleicht erfahren Sie etwas, das Ihnen weiterhilft und Sie auf die Spur des Mörders führt.

Die Kulturkommission freut sich über den offenbar beliebten Themenweg, der bis anhin mehr Besucher verzeichnet, als in so mach anderem Austragungsort in der Schweiz. Die Geschichtenänderung ist im Übrigen in der Lizenz inbegriffen und geniert keine zusätzlichen Kosten.

KrimiSpass

Dauer / Öffnungszeiten

Den KrimiSpass in Matzendorf nehmen Sie zu Fuss in Angriff.
Das Abenteuer kann das ganze Jahr über und rund um die Uhr gespielt werden.
Planen Sie für die Ermittlungen etwa zwei bis drei Stunden ein.

Was müssen Sie Mitnehmen?

Wir raten den Detektiven folgendes mit auf die Ermittlungen mitzunehmen:

  • Smartphone
  • Notizmaterial
  • einen kühlen Kopf

Kosten

gratis     

Weitere Infos / Zum Start